Staubsauger

WAS SIND STAUBSAUGER?

Ein Staubsauger ist ein Gerät, das dazu dient, Staub und Schmutz von Bodenflächen zu entfernen. Er funktioniert durch die Erzeugung eines Teilvakuums, das dann Schmutz, Staub und Ablagerungen aufsaugt, die durch eine im Gerät vorhandene Luftpumpe erzeugt werden. Es gibt sie in vielen Formen und Stilen, die alle dem gleichen Grundprinzip folgen, nämlich unerwünschte Verschmutzungen aufzusaugen, die auf den Fußböden im ganzen Haus zu finden sind.

WARUM SOLLTEN SIE EINEN GUTEN STAUBSAUGER KAUFEN?

Ein Staubsauger ist ein großartiges Gerät zur Aufrechterhaltung eines hohen Sauberkeitsgrades im ganzen Haus. Schmutz, Staub und Schutt sammeln sich im ganzen Haus an, und ihr Inhalt kann sehr unangenehm sein. Dazu gehören abgestorbene Hautzellen und Haare, aber auch Mikroorganismen und Bakterien können sich entwickeln. Mit einem guten Staubsauger können Sie also unangenehme Schmutzansammlungen auf Ihren Fußböden vermeiden und so dazu beitragen, Ihr Zuhause frisch, sauber und hygienisch zu halten, was sich in einer besseren Gesundheit und einer viel angenehmeren Wohnumgebung niederschlagen sollte.

WIE WÄHLT MAN DEN RICHTIGEN STAUBSAUGER AUS?

Bei so vielen Optionen, die heute zur Verfügung stehen, kann es ziemlich schwierig sein, den besten Staubsauger für Ihr Zuhause zu bestimmen. Hier sind einige Dinge zu beachten, die Ihnen den Prozess erleichtern sollten:

Die Kapazität

Ein guter Staubsauger sollte in der Lage sein, eine angemessene Menge an Schmutz und Ablagerungen aufzunehmen, bevor er entleert werden muss, daher sollten Sie einen Staubsauger mit einer angemessenen Kapazität wünschen. Denken Sie in diesem Zusammenhang auch an die Bodenfläche in Ihrer Wohnung, denn wenn Sie einen kleineren Raum zu reinigen haben, brauchen Sie vielleicht nicht die größte Kapazität zu wählen.

Filtern

 Der richtige Staubsauger ist für jeden Allergiker lebenswichtig, da er Staub- und Haaransammlungen verhindert, die Allergien verschlimmern können. Wenn Sie unter Allergien leiden, sollten Sie auch den Kauf eines guten Luftreinigers in Erwägung ziehen. Unterdruckfilter sind in dieser Hinsicht wichtig, da sie die problematischen Partikel, die Probleme verursachen, zurückhalten. Ein HEPA-Filter fängt zum Beispiel 99,97% aller Staubpartikel ab, während Aktivkohlefilter helfen, starke Gerüche herauszufiltern, was sie für Haustierbesitzer großartig macht.

Schnüre

Der beste Staubsauger muss nicht unbedingt ein schnurloser Staubsauger sein. Tatsächlich müssen kabellose Optionen aufgeladen werden, so dass kabelgebundene Staubsauger in den meisten Fällen als eine viel bessere Option angesehen werden. Denken Sie daran, dass kürzere Kabel mehr ausgesteckt werden müssen, wenn Sie größere Flächen absaugen möchten. Wenn Sie ein großes Haus mit mehreren Räumen haben, sollten Sie daher eine längere Kabellänge wählen.

Die besten Staubsauger des Jahres 2022

Siemens - VSQ5X1230

4/5

Kompakt: platzsparendes Design für ein einfaches Verstauen und eine komfortable Bedienung.
Integriertes Zubehör: Die Fugen- und Polsterdüsen sind komfortabel in das Gerät integriert.
Weniger Staubbeutelwechsel und geringere Folgekosten durch großes 4l Staubbeutelvolumen

Dank vier Räder steht der Sauger sehr stabil im Betrieb.Moderne Staubsauger wie der Siemens VSQ5X1230 Q5.0 verbrauchen deutlich weniger Elektrische Energie, wie das noch vor ein paar Jahren der Fall war. Der Siemens Q5.0 hat eine maximale Leistungsaufnahme von 850 Watt.Wie die meisten modernen Staubsauger, ist auch der Siemens VSQ5X1230 Q5.0 im Betrieb angenehm leise. Er gehört subjektiv nicht zu den leisesten Modellen, aber seine Betriebslautstärke ist sehr erträglich.

Vorteile

  • Im Allgemeinen sind Kunden überzeugt der spielend Tierhaare aufsaugt.
  • Immer wieder sprechen Nutzer von der tollen Saugleistung.
  • Einige Verbraucher lieben die geringe Lautstärke.
  • Käufer sind begeistert wie wendig er ist.
  • Eine Vielzahl der Nutzer spricht von einem Staubsauger mit einem sehr langen Kabel.

Nachteile

  • Der Staubsauger ist etwas schnwer.
  • Die Stange mit Bürsten ist recht schwer.

Rowenta Compact Power Cyclonic

4/5

Der Rowenta Compact Power Cyclonic RO3731 ist ein beutelloses Vakuum, das sich sowohl für den Einsatz auf harten als auch auf weichen Böden eignet. Seine Mehrflächenbürste lässt sich leicht umrüsten, z.B. für den Wechsel von einem Fliesenboden auf Teppichboden. Sie können das Spaltwerkzeug für kleinere Reinigungsarbeiten verwenden. Mit diesem kleinen Aufsatz können Sie die Stellen reinigen, die die Mehrflächenbürste nicht erreichen kann. Reinigen Sie damit z.B. Ihre Fußleisten oder Fensterbänke. Der Schmutz wird in der Schmutzsammelbox mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern gesammelt. Diesen können Sie einfach per Knopfdruck über den Mülleimer entleeren. Hinweis: Sie müssen den Motorfilter einmal pro Jahr austauschen.

Vorteile

  • Keine Taschen, so sparen Sie auf lange Sicht Geld.
  • Mit der Mehrflächenbürste können Sie sowohl Hartbodenbeläge als auch niedrigflorige Teppiche saugen, ohne das Zubehör wechseln zu müssen.
  • Sie können den Staubsammelbehälter hygienisch über den Mülleimer entleeren.

Nachteile

  • Mit einem Geräuschpegel von 79 Dezibel ist dieses Vakuum sehr laut.
  • Der HEPA-10-Filter ist für Menschen mit Stauballergien nicht stark genug.
  • Sie erhalten weder eine Parkettbürste speziell für Holzböden noch eine Turbobürste speziell für Teppiche.

Proscenic P10 Cordless

4.5/5

Ein schnurloser Staubsauger, der je nach Bedarf als Handwagen oder als Standgerät verwendet werden kann. Er wird mit mehreren Aufsätzen geliefert, da er über eine einzigartige Touchscreen-Schnittstelle verfügt, um ihn zu steuern.Der P10 ist superleicht zu bedienen. Er kann fast vollständig unter die Möbel gelegt werden. Der Auslöseknopf ist so ziemlich der einfachste Knopf, den ich je benutzt habe, und der Staubbehälter ist viel größer als bei den meisten Handflachsaugern. Und ihn zu leeren ist auch ein Kinderspiel.

Vorteile

  • Mehrere Anhänge (Teppich, Möbel, Auto, usw.)
  • 4 Arten der Absaugung
    Touchscreen-
  • Steuerungen sind cool
  • Staubbehälter ist leicht zu entleeren

Nachteile

  • Die Batterielebensdauer ist nicht gut, aber eine größere Batterie bedeutet mehr Gewicht
  • Das Hauptgerät ist schwer für den ständigen Einhandbetrieb
  • Versehentlich leicht zu betätigender Auslöseknopf
  • Staubtonne ist eine mühsame Entnahme und Rückgabe

AEG Ergorapido CX7-2-45AN

4.5/5

Beschwerliches Kabel umstecken beim Raumwechsel entfällt, da der kabellose Sauger mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet ist. Das bedeutet in Zahlen, dass mit dem Staubsauger 95 Minuten gereinigt werden kann ohne den Akku laden zu müssen. Deshalb sind auch große Flächen in einem Zug zu schaffen. Verschiedene Einstellungsmodi erlauben eine individuelle Anpassung an die jeweilige Verschmutzung, sodass das Gerät bei starkem Schmutz im sogenannten Hochleistungsmodus eingesetzt werden kann. Damit die optimale Reinigung auf Bodenvarianten wie Teppich, Laminat oder Parkett gewährleistet wird, bietet der AEG Staubsauger eine spezielle Bodendüse, die flexibel beweglich ist und eventuelle Hindernisse perfekt umsaugt. Dunkle Ecken waren bisher ein kleines Reinigungsproblem? Dank vierfacher frontaler LED-Beleuchtung werden abgedunkelte Bereiche besser einsehbar und effizienter gereinigt. Sind die Saugarbeiten beendet, kommt ein spezieller Reinigungsmechanismus zum Einsatz und der Sauger von AEG beginnt mit der Säuberung der Bürsten durch den Druck auf ein Pedal. Dank des geringen Eigengewichts von 3,3 kg kann der Reiniger schnell und unkompliziert transportiert werden. Mit 26 x 107 x 14 cm ist das vielseitige Gerät platzsparend verstaubar. Zum Aufbewahren kann er in der dazugehörigen Ladestation geparkt werden, die bei Bedarf auch flexibel an einer Wand befestigt werden kann.

Vorteile

  • Die Käufer kommentieren, dass das Produkt eine gute Saugkraft hat.
  • Mehrere Benutzer erwähnen, dass der Staubsauger einfach zu bedienen ist.
  • Als positiven Punkt erwähnen sie, dass es leicht zu lagern ist.
  • Die Käufer kommentieren positiv, dass es nicht lange dauert, den Akku aufzuladen.
  • Die LED-Leuchten, die dieses Produkt hat, werden positiv bewertet.
  • Die Benutzer kommentieren, dass die Materialien von guter Qualität sind.
  • Es wird geschätzt, dass dieser Staubsauger mit sehr wenig Lärm arbeitet.
  • Die Benutzer, die Haustiere haben, kommentieren, dass der Staubsauger es schafft, die Haare sehr leicht zu entfernen.

Nachteile

Wenn mit hoher Leistung gesaugt wird, ist die Lebensdauer der Batterie kurz.
Einige Benutzer erwähnen, dass sie mit diesem Staubsauger nicht die Möglichkeit haben, unter dem Sofa zu saugen.
Bei Verwendung des Niedervakuum-Modus wird der Abfall nicht gut aufgenommen.
Die Käufer erwähnen, dass es mit der kleinen Bürste schwierig ist, verhedderte Haare zu entfernen.
Einige Benutzer bemängeln, dass das Rohr, das die Bürste mit dem Tank verbindet, nicht genügend Haltekraft hat.

AEG LX7-2-CR-A

4.5/5

Dieser Staubsauger hat einen ergonomischen Griff, der sehr leicht zu greifen ist und zwei Spezialbürsten hat. Eine davon ist die DustMagnet Silent Bürste für empfindliche Böden oder Teppiche und die Parketto Pro Bürste zum Aufsaugen von Schmutz von allen Arten von Hartböden, einschließlich solcher mit Rissen. Dieser Staubsauger arbeitet mit einer Leistung von 750 Watt, hat die Abmessungen 58,4 x 39,4 x 32,4 cm und ein Gewicht von 7,59 kg. Er hat ein Fassungsvermögen von 1,4 Litern und sein Geräuschpegel beträgt 72 dB.Das Easy Empty-System hat ein Fassungsvermögen von 1,4 Litern und ist sehr einfach zu entleeren, so dass Sie Ihr ganzes Haus auf einfachste Weise reinigen können.

Vorteile

  • Unter den Benutzerkommentaren wird das Preis-Qualitäts-Verhältnis des Produkts bewertet.
  • Mehrere Anwender erwähnen, dass das lange Kabel die Reinigung erleichtert.
  • Die hohe Saugleistung dieses Produkts wird positiv hervorgehoben.
  • Die Nutzer heben positiv hervor, dass die Luft, die sie ausstößt, wirklich sauber ist.
  • Unter den Kommentaren wird die Tatsache bewertet, dass die Saugintensität reguliert werden kann.
  • Viele Benutzer sind sich einig, dass dieser Staubsauger ideal ist, wenn Sie Haustiere haben, um alle Haare aufzusammeln.
  • Bei den Anwendern wird die einfache Handhabung dieses Produkts hervorgehoben.
  • Mehrere Käufer äußern sich zu der Tatsache, dass der Staubsauger geräuschlos arbeitet.

Nachteile

  • Einige Anwender weisen darauf hin, dass der Pinsel auf bestimmten Oberflächen nicht leicht zu bewegen ist.

Leitfaden für den Kauf des besten elektrischen Besens

Ein elektrischer Besen (oder Staubsauger) ist die beste Option, um die Böden in Ihrem Haus sauber zu halten, da er einen Behälter für Staub und Schmutz enthält, der das Mitführen der unhygienischen Kehrschaufel vermeidet.

Darüber hinaus sind praktisch alle auf dem Markt erhältlichen Modelle batteriebetrieben, so dass wir uns mit dem Besen autonom bewegen können, ohne auf umständliche Kabel angewiesen zu sein oder eine Steckdose in der Nähe zu haben.

Wenn wir uns zudem für ein Modell entscheiden, das sich in einen Handstaubsauger umwandeln lässt, wird das Reinigen des Autos oder der Polsterung zu Hause zu einer sehr einfachen Aufgabe, die überhaupt nicht belastend ist.

Die neueste Generation von Besenstaubsaugern verwendet die Zyklontechnologie, um die Luft vom Schmutz zu trennen, ein überraschend einfaches und effektives System.

 

Was ist die Zyklontechnologie?

Betrachten wir es im Gegensatz dazu: Denken wir zunächst an einen klassischen, beutelartigen Staubsauger. Es erzeugt einfach einen Luftstrom, der durch einen Filter strömt. Dieser saugt den Schmutz auf und bewahrt ihn in einem Beutel auf, der regelmäßig weggeworfen wird.

Das Problem ist, dass der «altmodische» Staubsauger an Saugkraft verliert, wenn sich der Beutel füllt, weil der gesamte Mechanismus mit Staub verstopft wird.

BesenstaubsaugerAus diesem Grund war es 1978 der Industriedesigner James Dyson (der später die gleichnamige Firma gründete) müde, mit seinem selbstgebauten Staubsauger zu kämpfen, der immer wieder verstopfte. Und er hatte eine verrückte Idee: das Zyklonsystem, das bereits industriell genutzt wurde, zur Trennung von Komponenten einzusetzen.

Jetzt denkt er an einen Zyklon: eine spiralförmige Luftströmung, die alles in ihrem Weg mitreißt. Auf einen Staubsauger angewandt, handelt es sich um einen Whirlpool, der durch ein kegelförmiges Design erzeugt wird und die Luft mit hoher Geschwindigkeit bewegt. Diese Form bewirkt, dass die saubere Luft durch die Mitte des Whirlpools aufsteigt, während die schwereren Staubpartikel nach unten fallen und in einem geschlossenen Behälter gelagert werden.

Zyklon-Staubsauger sind teurer als herkömmliche Staubsauger, aber sie halten auch länger. Das Filtersystem selbst schützt den Staub vom Motor und verlängert dessen Lebensdauer. In der Praxis ersetzt diese neue Technologie nach und nach die alte, da sie effizienter und ökologischer ist und auch den Komfort für den Benutzer deutlich erhöht.

Zu berücksichtigende Merkmale

1. Die Motorleistung

Im Allgemeinen gilt: Je leistungsfähiger er ist, desto mehr Saugleistung hat Ihr Staubsauger. Aber es gibt Modelle, die mit weniger Leistung extreme Effizienz erreichen, wie z.B. der Dyson V7, der mit nur 100W genügend Leistung hat, um einer der effektivsten Staubsauger auf dem Markt zu sein. Um dies zu überprüfen, überprüfen Sie die Energieeffizienzklasse, die im Falle des Dyson A+++ ist.

2. Die Staubschüssel

Obwohl einige Staubsauger immer noch Einwegbeutel verwenden, verfügen sie in der Regel über ein Reservoir, in dem der gesamte Schmutz gesammelt wird. Dies erspart Ihnen die Kosten für Taschen und die mühsame Suche nach kompatiblen Teilen. Im Gegenzug ist es wichtig zu prüfen, dass der Zugang zum Tank leicht ist, dass man sich beim Entleeren nicht schmutzig macht und dass er eine gute Größe hat. Die durchschnittliche Größe eines Staubsauger-Raumes beträgt etwa 0,5 Liter. Es handelt sich nicht um ein großes Fassungsvermögen, aber in diesem Fall legen wir Wert auf Leichtigkeit und Manövrierbarkeit, so dass wir nicht daran interessiert sind, einen zu großen und sperrigen Panzer zu transportieren.

3. Mit oder ohne Kabel?

Meistens ist unser neuer Besen schnurlos, damit er leicht zu bedienen ist, ohne dass man eine Steckdose im Auge behalten oder die Steckdosen wechseln muss, wenn man zwischen verschiedenen Räumen hin- und hergeht.

In diesem Abschnitt ist es wichtig, zwei Variablen zu berücksichtigen. Erstens, die Batterielebensdauer, die normalerweise zwischen 25 und 70 Minuten schwankt. Und auch die Ladezeit, denn es gibt Schnellladebatterien, die es uns ermöglichen, unseren Staubsauger in kurzer Zeit wieder einsatzbereit zu haben.

Schnurlose Staubsauger haben jedoch den Nachteil, dass sie weniger leistungsstark sind, da sie von der Batterie abhängig sind und nicht direkt an den elektrischen Strom angeschlossen werden. Es ist schwierig, einen genauen Leistungsvergleich durchzuführen, da die Leistung in schnurlosen Vakuumsystemen in Volt (V) gemessen wird, während sie in schnurgebundenen Vakuumsystemen in Watt (W) gemessen wird.

4. Gewicht und Abmessungen

Die Besen-Staubsauger sind in der Regel sehr leicht, etwa 3 kg schwer, da sie nach der Vorstellung sehr handlich sind. Was die Abmessungen betrifft, so müssen Sie den Platz berechnen, den Sie für die Lagerung Ihres Besens haben.

Einige haben eine Ladestation, die normalerweise nicht sperrig ist, aber möglicherweise ein Loch in die Wand machen muss. Andere haben einen klappbaren Griff, um weniger Höhe zu beanspruchen. Und nicht alle können ohne zusätzliche Stütze stehen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie ein geeignetes Loch neben der Wand oder in der Besenkammer haben, damit Sie sie gegebenenfalls gestützt lassen können.

5. Besen oder 3 in 1?

Der Besen ist sicher das, was Sie am häufigsten benutzen werden, aber es ist interessant zu wissen, dass es Modelle gibt, bei denen Sie den Grundmechanismus (Motor, Filter, Tank und Stiel) entfernen können und so zu einem praktischen Handstaubsauger werden.

Sie werden viel davon haben, um die Autopolster zu reinigen oder für kleine Notfälle, wie z.B. einige Krümel auf dem Sofa, Staub zu saugen. Option Nummer drei besteht darin, die Düse zu wechseln und sie als herkömmlichen Staubsauger zum Reinigen von Matratzen, Vorhängen, Lampen, Deckenecken usw. zu verwenden.

6. Art der Bürsten

Die meisten Besen verfügen über eine elektrische Bürste mit rotierenden Walzen, um Schmutz besser aufzufangen.

Wenn Sie Parkett haben, prüfen Sie, ob die Bürste das Holz nicht beschädigt. Wenn Sie langflorige Teppiche reinigen wollen, benötigen Sie wahrscheinlich eine spezielle Bürste oder zumindest eine, die die Rollen blockieren kann, damit sie nicht stecken bleiben.

Wenn die Bürste zu groß ist, sind Sie fertig, bevor Sie den Boden absaugen, aber es kann schwierig sein, die engsten Ecken zu erreichen. Deshalb ist es interessant, dass Ihr Besenstaubsauger verschiedene Düsen zum Reinigen von Polstern, zum Leiten des Staubsaugers im Turbomodus oder zum Reinigen schwer zugänglicher Ecken hat.

7. Filter

Der Filter des Zyklon-Staubsaugers ist kein Einwegfilter, reinigen Sie ihn also unbedingt von Zeit zu Zeit.

Einige Staubsauger enthalten auch einen HEPA-Filter, der die Luft reinigt und besonders für Menschen mit Allergien oder asthmatischen Atembeschwerden empfohlen wird.